Formel 1 in der Schule -Das Projekt


Formel 1 in der Schule ist ein technischer Wettbewerb, bei dem Teams von 3-6 Schülern und  Schülerinnen im Alter von 11 bis 19 Jahren einen Rennwagen entwerfen, bauen, fertigen und beim Wettbewerb fahren lassen. Ob bei der Regionalmeisterschaft oder der Weltmeisterschaft - das Ziel ist gleich: dass der Rennwagen, der mit einer Gaspatrone angetrieben wird, so schnell wie möglich über die 20 Meter lange Piste am schnellsten im Ziel ist. 

Wichtig ist aber auch zum Beispiel das Anschreiben von Sponsoren oder das Anfertigen vom Portfolio, in dem das Projekt beschrieben wird. Das Auto wird am PC entworfen und dann aus einem Balsaholz- oder Hartschaumblock gefräst.